Peter Alexander Christerer - der Genussbayer

Kochen macht Spaß!

Wenn ein Architekt einen Fehler macht, lässt er Efeu darüber wachsen.
Wenn ein Arzt einen Fehler macht, lässt er Erde darauf schütten.
Und wenn ein Koch einen Fehler macht, gießt er ein wenig Sauce darüber und sagt, dies sei ein neues Rezept.

Paul Bocuse

Über mich Gästebuch Tagebuch Gewicht wretch Genussbayer Erinnerungen
Logo nicht gefunden

Großartiges Essen ist wie großartiger Sex! Je mehr du hast, desto mehr willst du.

Gael Greene

Inhaltsverzeichnis die letzten 10 Rezepte Anregungen, Kritik, Kontakt ---> eMail
Schinkennudeln asiatisch
KommentierenKommentare (0) lesen als MP3 hören? klick mich #009 salzig

Wer mal was anderes als Schinkennudeln klassisch oder gar mit Ketchup essen möchte, sollte die asiatische Version mal testen. Beim Genussbayern löst es einen gewissen Suchtfaktor aus. Übertroffen nur noch von Schinkennudeln ala "Otto". Diese - das Rezept natürlich ;-) - werden später noch gepostet.

Du brauchst:
250g beliebige Nudeln ausser Spaghetti
250g gewürfelter Kochschinken oder Kassler
50g gewürfelter geräucherter Bauchspeck oder geräucherter Schinken
2cm geriebener Ingwer
2 geriebene Zehen Knoblauch
Wenn vorhanden 1 Teelöffel Teufelswurz
Salz, gem. Chili
1 Bund Korriander ersatzweise Petersilie
2 Teelöffel Kräuter de Paris
1 Teelöffel Liebstöckel

So geht es:
Nudeln flach in eine große Pfanne streuen, mit Wasser bedecken etwas Salz und Curry hinzugeben.
Kochen bis das Wasser vollständig verdampft ist, Nudeln in einer Schüssel beiseite stellen.
In der Pfanne mit etwas Kokosfett den Schinken anbraten.
Dann mit 400ml Fleisch- oder Gemüsebrühe aufgießen.
400ml Kokoswasser hinzugeben.
Ingwer, Knoblauch, Teufelswurz, Salz, Chili hinzufügen
2 Minuten kochen
1 Dose (400ml) Kokosmilch befügen
100ml Sahne beifügen
Wem es nicht sämig genug ist, kann noch etwas im kalten Wasser angerührte Speisestärke hinzugeben und 2 weitere Minuten köcheln lassen.
Vom Herd nehmen und Nudeln hinzugeben, dann Kräuter einrühren.
Anrichten dazu passt, wenn nötig, frischer Kopf- oder Blattsalat.

Kommentare:

Guten Appetit wünscht euch der Genussbayer
nach oben Inhaltsverzeichnis Datenschutzerklärung / Impressum Weisswurst gebraten, Rettichgemuese, scharfe Nudeln